En De

Arbeitspaket Wave

Beschreibung

Unterwasserrutschungen und Deltakollapse können Tsunami-ähnliche Wellen erzeugen, die eine Gefahr für Siedlungen und Infrastrukturen am Seeufer darstellen. Dieses Arbeitspaket befasst sich mit hydraulischen Prozessen und untersucht, wie Wellen entstehen, sich ausbreiten und am Ufer auflaufen. Der Schwerpunkt liegt auf den folgenden Fragen: 

  • Was steuert die Wellenerzeugung und -ausbreitung in engen und begrenzten Seebecken?
  • Wie wirken sich verschiedenene Deltakollaps-Mechanismen auf die Grösse von Tsunamis aus?
  • Welche Modelle erlauben eine hinreichend detaillierte und effiziente Vorhersage von Auflauf- und Überflutungshöhen?

Um diese Fragen zu beantworten, werden sowohl Experimente im Wasserbaulabor als auch numerische Computersimulationen durchgeführt. Die Experimente ermöglichen die zugrundeliegenden physikalischen Prozesse besser zu verstehen und dienen dazu, die Computermodelle zu kalibrieren. Diese Modelle berechnen Tsunami-Szenarien für Seen im Naturmassstab. Sie bilden einen wesentlichen Bestandteil der probabilistischen Gefährdungsanalyse der gesamten Tsunami-Prozesskette.

Beteiligte Institutionen

Mitarbeitende

New image with text

Wellenerzeugung durch einen Unterwasserrutsche in der VAW-Versuchshalle.